Von wegen Advent

Kurz nachdem ich meinen letzten Beitrag zum System Amazon gepostet hatte, fiel mir auf, dass ich dies just am 1.Advent getan hatte. Wie weihnachtlich.  Anstatt eines Bildes der ersten angezündeten Kerze, eines Zweigleins oder leuchtender Kinderaugen, eine Story über die Abgründe dieser Welt. Bravo, Ella. Aber ehrlich gesagt, ist das gerade meine Lebensrealität. Als ich am ersten Dezember unsere Wohnung gerade rechtzeitig mit den wichtigsten Basics Adventszeit tauglich geschmückt hatte, bemerkte das keiner meiner drei Männer mit auch nur einem einzigen, klitzekleinen Kommentar. Nichts. Als ich meine Kinder dazu ermuntern wollte, wenigstens einmal gemeinsam Plätzchen auszustechen und zu backen, kam nur ein unmotiviertes Achselzucken. Als dann am 1.Advent wunderschön passend, eine deutliche und zugleich liebliche Schneeschicht Nürnberg bedeckte, hatte ich fast nur Augen für das kranke Kind im Bett, anstatt mich dieses festlichen Anblicks zu erfreuen. Und schließlich Nikolaus. Anstatt fröhlich pfeifend den Stiefel vor die Tür zu stellen, verlor sich das große Kind in philosophischen Betrachtungen darüber, ob es zu alt für dieses „Der Nikolaus bringt gute Gaben“- Ding sei. Ach. Das erklärt vielleicht meine mangelnde Hingabe an diese besinnliche Zeit. Aber ich habe noch nicht aufgegeben. Hier eine kleine adventlich besinnliche Pinselei. Ich wünsche Euch eine schöne Zeit! Ella

Tannenzapfen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s